Weinberg Radebeul

 

 

Im Detail

MARTIN SCHWARZ

Der kleine sächsische Weinbaubetrieb Martin Schwarz ist in Dresden angesiedelt, aber ein Weingut findet man in der Dresdener Neustadt nicht. Martin Schwarz ist der Kellermeister des Weingutes Schloss Proschwitz in Zadel bei Meißen und hier werden seine eigenen Weine ausgebaut. Er besitzt ca. 1,5 ha Weinberge, welche in Eigenregie bearbeitet werden und im gesamten Elbraum verstreut liegen. Hinzu kommen seit diesem Jahr noch einige Junganlagen. Bei der Arbeit im Weinberg wird ein sehr hoher Aufwand betrieben, dabei erfolgt alles in reiner Handarbeit. Alle Lagen sind terrassierte Steillagen, somit ist ein Einsatz von Maschinen nicht möglich. Strikte Ertragsreduzierung sowie die Erzeugung von reinem und gesundem Traubenmaterial stehen an erster Stelle.

Martin Schwarz baut seine Weine alle, bis auf den Riesling "Meissener Kapitelberg", traditionell im Holzfass aus. Dabei werden verschiedene Gebindegrößen und Reifezeiten für die unterschiedlichen Weine verwendet. Es werden die Sorten Müller-Thurgau, Weißburgunder, Grauburgunder, Riesling, Traminer, Portugieser und Spätburgunder angebaut.

Der Jahrgang 2008 war zum Zeitpunkt der Ernte schwierig, eine lange Regenperiode erforderte häufige Ernteunterbrechungen und sauberste Arbeit bei der Weinlese um gesundes Traubenmaterial zu erhalten. Martin Schwarz ist es gelungen einen hervorragenden Jahrgang in die Flasche zu bringen. Die Weißweine präsentieren sich allesamt sehr reintönig, mit feiner Frucht und einer starken Mineralität. Das lange und langsame Reifen der Trauben macht sich in diesem Jahr durch feinste und komplexe Aromen bemerkbar. Ein Jahrgang, dem man ein paar Jahre Zeit im Keller gönnen kann um die Weine reifen zu lassen.

Von der Genauigkeit und dem Aufwand der Arbeit im Weinberg bei Martin Schwarz konnte ich mich durch Mitarbeit bei der Weinlese 2008 und 2009 selbst überzeugen.

Entdecken Sie über die PINOT-THEK die besten Weine Sachsens.

Martin Schwarz - 2008 Weißburgunder & Grauburgunder Qba

 

Rosé

 

Eine elegante Weißweincuvée, vinifiziert und ausgebaut im Holzfass, mit Aromen nach gelben Früchten, einer feinen Säure, ausgeprägter Mineralität und cremigen Schmelz. Dieser Wein gehört zweifelsohne zu den Besten weißen Burgundern aus Sachsen. Genießen Sie diesen Wein bei 12-14 °C.

... zum Wein in der Online-Vinothek!

Radebeul - Eine Weinbergsparzelle vom Hause Schwarz
 

Riesling

Meißen - Reben für den Riesling "Kapitelberg"
 
Kapitelberg
Meißen - Herbst auf dem Kapitelberg
 
  zurück
AGB   KONTAKT   GESCHÄFTSKUNDEN   IMPRESSUM