Santenay Herbst

Côte d'Or

Meursault Tesson

Meursault "Les Tessons"

 

Im Detail

Domaine Pierre Morey - Meursault

Die Familie Morey ist schon seit 1793 in Meursault beheimatet und arbeitet seit dieser Zeit im Weinbau. Im Jahre 1971 gründete Pierre Morey das heutige Weingut und führt es bis heute zusammen mit seiner Tochter. Das Weingut besitzt ca. 10,5 ha eigene Weinberge und bewirtschaftet diese biodynamisch. Pierre Morey ist einer der Vorreiter des biologisch biodynamischen Weinbaus im Burgund und der führende und eigenständigste Hersteller von weißen Weinen aus Meursault. In den Weinbergen und im Weinkeller werden ausschließlich natürliche Substanzen verwendet.
Bis 1992 bewirtschaftete Pierre Morey einen großen Teil der Lagen der Domaine des Comtes Lafon. Nachdem die Zusammenarbeit eingestellt wurde gründete Pierre Morey den kleinen Négociant- Betrieb MOREY BLANC, um die verlorengegangenen Flächen zu ersetzen. Mit der Zeit konnten viele weltberühmte Lagen der Côte d'Or, wie Montrachet, Corton-Charlemagne und Meursault Charmes hinzugewonnen werden. Diese Weine werden im Weinkeller von Pierre Morey ausgebaut und spiegeln somit ebenfalls den Morey-Stil wieder.
Des Weiteren war Pierre Morey über 20 Jahre Weingutsdirektor der berühmten Domaine Leflaive und hat mit seiner Arbeit maßgeblich zu dem Erfolg von Leflaive beigetragen. Diesen Anspruch findet man auch in den Weinen der Domaine Pierre Morey wieder, die nun zunehmend unter Führung seiner Tochter Anne Morey weitergeführt wird.
Bei der Weinbereitung wird durch natürliche im Weinberg vorhandene Hefen mit Spontangärung gearbeitet. Die weißen Weine werden je nach Bedarf leicht geschönt und leicht gefiltert, die Roten nach Möglichkeit nicht gefiltert und nicht geschönt, um den jahrgangs- und lagenreinen Charakter der Weine nicht zu verfälschen und sie in ihrer natürlichen Brillanz erstrahlen zu lassen.
Die Weine reifen 12 bis 20 Monate in 228 l Eichenholzfässern mit je nach Lage und Jahrgang unterschiedlichen Anteilen an neuen und gebrauchten Fässern. Pierre Moreys Weine sind extrem langlebig und offenbaren ihr wahres Potential oft erst nach Jahrzehnten der Reifung.

zur Gesamtkollektion...

     

Meursault "Les Tessons"

2010 Meursault "Les Tessons"

 

2010 Meursault "Les Tessons" 0,75l für 57,70 € inkl. MwSt. entspricht 76,93 € je l

Dieser Weißwein ist ein Village-Wein aus einem der berühmtesten Orte für Weißweine der Welt, Meursault. Er stammt von einer Einzellage, welche leider nur als „Village“ klassifiziert ist, steht einem 1er Cru aber in nichts nach. Vor der Reblaus-Katastrophe, Ende des 19. Jahrhunderts war sie zur 1er Cru Klassifizierung vorgesehen, dann aber lange vergessen.
Ein sehr fester, feingliedriger, etwas rauchiger Weißwein mit sehr guter Säurestruktur, welcher schon das ganze Potential der großen Weißweine aus Meursault offenbart. Schlank, kein bisschen Fett, einfach nur mineralisch druckvoll und von großer Länge. In Jahren wie 2010 und bei Erzeugern wie Pierre Morey, weiß man warum die Weine aus dem Burgund ihren Ruf zu Recht verdient haben.

Trinktemperatur 13-14°C

     

Meursault "Les Tessons"

2010 Pommard "Grands Epenots" 1er Cru

 

2010 Pommard "Grands Epenots" 1er Cru 0,75l für 58,70 € inkl. MwSt. entspricht 78,27 € je l

Ein Pinot Noir aus der bedeutendsten Rotweingegend der Côte de Beaune, Pommard, mit seinen kräftig, dunklen und intensiven Rotweinen. Der „Grands Epenots“ ist die renommierteste Einzellage in Pommard, für sie wird zurzeit der Grand Cru Status beantragt.
Die Trauben stammen von sehr alten Stöcken und werden zu 100% entrappt, in großen Holzgärständern auf der Maische spontan vergoren und anschließend in 50% neuen und 50% gebrauchten 228 l Holzfässern ausgebaut. Ein sehr dunkler, kraftvoller Rotwein, mit intensiver Frucht und einer sehr erdigen, langen, würzigen Mineralität. Er besitzt in diesem Jahrgang größtes Alterungs- und Reifepotential und man versteht warum hier eine Aufwertung zum Grand Cru gerechtfertigt wäre.

Trinktemperatur 16-18°C

    zurück
AGB   KONTAKT   GESCHÄFTSKUNDEN   IMPRESSUM